Blog

Hier findet ihr Artikel zu verschiedenen Themen, die euch zeigen, wo Mathematik überall Verwendung findet, z.B. in welchen Unternehmen. Wir möchten euch so zeigen, wie wichtig Mathe ist und wie häufig es uns in unserem Leben begegnet, ohne dass wir dies merken. Wollt ihr einen Artikel beitragen? Dann schreibt uns an redaktion@studimup.de!

Studybees – Durchstarten in Abi und Studium

Wer kennt es nicht: Die Klausuren rücken immer näher und trotzdem hat man noch nicht den Durchblick in seinem Fach! Der Lehrer oder Professor redet nur so vor sich hin ohne wirklich weiter zu helfen. Egal wie sehr man sich anstrengt, der Stoff will einfach nicht in den Kopf und man gerät immer mehr unter Stress!

Damit ist jetzt ein für alle Mal Schluss! Das junge Unternehmen Studybees erleichtert die Prüfungsvorbereitung für Studenten und Abiturienten und nimmt die Unsicherheit vor Klausuren.

Studybees bietet Online-Crashkurse und Crashkurse vor Ort an, in denen Schüler und Studenten auf alle wichtigen Klausurthemen vorbereitet werden.

mehr lesen

Mathe an einem Tag

Mathe begegnet euch immer wieder im Laufe des Tages. Ohne Mathematik würde unser Alltag anders aussehen und unpräziser sein. Hier mal eine kurze Übersicht von Mathe an einem Tag:

mehr lesen

Üben, pauken, plokkern, büffeln, lernen

Wie lernt man am Besten für Mathe? Nicht immer und nicht jedem fliegt Mathe einfach zu und nicht für jeden ist Mathe leicht verständlich. Und sogar die Kracks und Nerds, müssen schon mal was dafür tun. Aber wie?

mehr lesen

Mit Mathe in die Zukunft sehen

Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, woher Google weiß, was Ihr als nächstes Wort in die Suchmaske eingeben wollt, oder woher Google weiß, welche Frage Ihr stellt, nachdem Ihr nur zwei Wörter eingegeben habt? Solche Vorhersagen basieren darauf in großen Datenmengen komplexe Strukturen zu identifizieren. Solche Systeme werden nicht nur von IT-Unternehmen wie Google und Facebook benötigt, sondern auch von Banken. Wenn eine Bank heute schon weiß, dass Ihr Geschäftspartner in drei Monaten insolvent wird, kann sie morgen bereits Vorkehrungen treffen.

mehr lesen

Wie funktioniert Risikomanagement?

Finanzkrisen meistern: Erwarte das Unerwartete

 

Was sind die Risiken, wenn ich Finanzgeschäfte tätige? Wie groß sind diese Risiken? Und wie viel Risiko darf ich mir erlauben? Dies sind zentrale Fragen in der Risikomanagement-Abteilung der Deutschen Bundesbank und jeder anderen Bank. Insbesondere bei der zweiten Frage, der Messung der Risiken, kommt man ohne Mathematik in der Regel nicht aus.

mehr lesen

Wozu braucht man Mathe?

Ihr habt euch in der Schule bestimmt schon öfter gefragt, „wozu brauche ich das später mal?“, bestimmt auch in Mathe. Eine Frage, die viele Schüler beschäftigt, da ihnen zu wenig erklärt wird, wozu dies alles mal verwendet wird.

mehr lesen

Wie entsteht der Wetterbericht?

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie der Wetterbericht entsteht? Wusstet ihr, dass dahinter sehr viel Mathematik steckt? Hier zeigen wir euch, wie man herausfindet, wie das Wetter wird und wie viel Mathematik dafür nötig ist. 

mehr lesen

Altersbestimmung mit der Radiokarbonmethode

Woher weiß man, wie alt Mumien sind? Und woher wusste man, wann der Ötzi gestorben ist? Natürlich dank der Mathematik (und Physik). Im Körper ist nämlich eine bestimmte Menge an radioaktivem Kohlenstoff, auch C-14 genannt, welches nach dem Tod exponentiell abnimmt

mehr lesen

Tödliche Mathematik der Bakterien

Selbst tödliche Krankheiten haben was mit Mathe zu tun, denn der Grund, weshalb Bakterien so gefährlich sind, ist ihr exponentielles Wachstum. Ihre Anzahl nimmt im Körper nicht immer um denselben Betrag zu, sondern sie wachsen immer schneller. Hier erklären wir euch die mathematischen Hintergründe dazu.

mehr lesen

Die Mathematik hinter dem Alkoholkonsum

Mathe begegnet uns im Alltag überall, selbst bei einem ausgiebigen Saufgelage. Wenn ihr auf eine Flasche Bier schaut, springt euch bereits die Vol.-% Angabe an, wenn ihr dann Auto fahren wollt, dürft ihr nicht mehr als 0,5‰ haben und wie lange dauert es, bis der Alkohol wieder abgebaut wurde? Alle diese Sachen haben mit Mathe zu tun und wir erklären euch, was sie bedeuten und wie ihr diese Werte auch berechnen könnt.

mehr lesen

Was hat die Größe von Papier mit Mathe zu tun?

Warum ist das DIN A4 Papier so groß, wie es ist? Und was hat das mit Mathe zu tun? Das Verhältnis der Seitenlängen von Papierblättern wurde speziell so gewählt, dass wenn ein Stück Papier halbiert wird, das Seitenverhältnis genau gleich bleibt. Deshalb sind die Größen alles Andere als zufällig. Um diese Eigenschaft zu gewährleisten muss das Papier ein ganz bestimmtes und ausergewöhnliches Seitenverhältnis haben, es gibt nämlich nur ein Seitenverhältnis, welches das gewährleistet. Dank Mathematik kann man dieses Seitenverhältnis genau bestimmen.

mehr lesen

Die häufigsten Fragen rund um Lotto 6 aus 49

Hier beantworten wir euch die häufigsten Fragen zum Lotto. Also wie viel ihr durchschnittlich Gewinnt/Verliert, wenn ihr ein Kästchen abgebt, wie viele Kästchen man abgeben müsstet, um sicher den Jackpot zu gewinnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeiten sind zu gewinnen und vieles mehr. Dann wisst ihr, wie groß der durchschnittliche Gewinn/Verlust bei Lotto 6 aus 49 ist und wie viel die Anbieter durchschnittlich pro Kästchen gewinnen. 

mehr lesen

Erwartungswert beim Lotto

Hier zeigen wir euch, wie man den Erwartungswert bei Lotto 6 aus 49 berechnet und wie groß dieser ist.

Der Erwartungswert gibt den durschnittlichen Gewinn, bzw. Verlust, eines Spiels an, indem er die Gewinnsumme und Gewinnwahrscheinlichkeit in Bezug mit der Wahrscheinlichkeit zu verlieren und den Kosten für ein Spiel setzt. Ihr wisst dann, wie viel Verlust ihr durchschnittlich pro Kästchen macht und damit auch, wie viel die Lottoanbieter pro Kästchen durchschnittlich verdienen.

mehr lesen

Wozu brauche ich Mathematik?

Viele von euch fragen sich sicher "wozu brauche ich Mathe später im Leben?". Auf diese Frage möchten wir hier genauer eingehen und euch Beispiele zeigen, in denen Mathe wichtig ist.

Die Antwort auf diese Frage ist recht einfach, weil man in den meisten Studiengängen und den damit verbundenen Berufen dringend Mathe braucht. Vor allem, wenn ihr in Richtung Wirtschaft, Informatik, Naturwissenschaften, Ingenieurwesen, Technik und allem Ähnlichen geht, benötigt ihr gehobene Mathekenntnisse. Beispiele, in denen man Mathe beherrschen muss:

  • Sichere Kommunikation (Verschlüsselungsalgorithmen)
  • Wie Facebook erkennt, wofür wir uns interessieren und uns dadurch passende Werbung schickt, dabei handelt es sich um "Spektralmethoden".
  • Wenn eine Firma bestimmen möchte, wie viele Fünfecke ein Fußball haben muss, um möglichst rund zu sein.
  • Die Fahrpläne der Bahn werden mathematisch berechnet, um möglichst effizient zu sein
  • Der Wetterbericht wird mit hochkomplexen mathematischen Verfahren berechnet
  • Das Design von Computerchips
  • Wenn ein Unternehmen wissen möchte, welche Form eine Verpackung haben muss, um möglichst wenig Material verwenden zu müssen, um möglichst viel damit einpacken zu können.
  • Wenn Bundestagswahl ist und die ersten Hochrechnungen berechnet werden, wer gewonnen hat.
  • Wenn Umfragen ausgewertet werden.
  • Informatik dreht sich hauptsächlich um mathematische Probleme.
  • Herstellung von Teilen, wie lange sie halten, wie viel sie aushalten, wie groß sie sein müssen,....
  • Flugzeugbau, Autobau, Raketenbau.... (Aerodynamik, Schwerpunkt, Gewicht, Reibung, Treibstoffverbrauch...)
  • Erwartungswert (wie viel Gewinn- oder Verlust man macht) bei Gewinnspielen und Ähnlichem.
  • Der gesammte Finanzsektor dreht sich um Mathe.
  • Wenn man Pilot werden will, da man im Notfall berechnen können muss, wie lange der Spritt bei bestimmten gegebenheiten noch reicht.
  • ......

Da unsere Welt immer schneller und komplizierter wird, steigt auch die Wichtigkeit Mathe gut zu können exponentiell an. Daher ist es wichtig für die Zukunft gut in Mathe zu sein. Außerdem, da Mathe hauptsächlich Logik ist, sehen Arbeitgeber die Mathenote als Kennzeichen für die Fähigkeit logisch zu denken.

 

Man hat aber nicht nur große Vorteile bei der Kariere mit guten Mathenoten, sondern auch im persönlichen Leben. So könnt ihr euch Vorteile von Sparanlagen ausrechnen und müsst euch nicht auf die Versprechen von Banken verlassen, ihr könnt euch auch ausrechnen, wie hoch das Gewinnpotenzial von Gewinnspielen ist. Mathe umgiebt uns überall und jeder Zeit, wenn man Mathe besser versteht und keine Angst davor hat, dann versteht man auch seine Welt besser. Diese und weitere Vorteile und Verwendungen von Mathe im Alltag und Beruf werden wir euch in einem Blog zeigen. Wir hoffen es motiviert euch weiter fleißig Mathe zu lernen. Es werden zu verschiedenen Themen Beiträge kommen die euch zeigen wo und wofür man alles Mathe braucht.