· 

Abistreich Ideen

Wenn ihr jetzt euer Abi schreibt, bedeutet es, dass die Zeit auf der Schule für euch bald vorbei ist. Jedoch könnt ihr euch noch ordentlich von der Schule verabschieden, nämlich mit dem Abistreich! Dazu findet ihr hier einige Ideen und Infos, auf was ihr achten müsst, damit es ein gelungener Abschluss wird.

1. Verbarrikadieren

Damit alle Schüler und Lehrer schon am Eingang merken, dass heute euer Abistreich ist, könnt ihr die Schule Verbarrikadieren (aber Notausgänge freilassen!). Dazu könnt ihr Folgendes machen:

  • Stühle und Tische vor Klassenzimmer stellen
  • Parkplätze der Lehrer absperren
  • Absperrbänder aus Klopapier spannen
  • Den Boden der Schule mit Luftballons füllen

2. Das Programm

Natürlich braucht euer Abistreich auch ein Programm. Am besten ist dieses, wenn ihr dabei vor allem die Lehrer mit einspannt. Macht also zum Beispiel ein Rapp-Battle oder „entführt“ euren Schulleiter und lasst die Lehrer Aufgaben erfüllen, um ihn zu „befreien“. Dies könnt ihr am besten auf einer Bühne vor versammelten Schülern und Lehrern machen. Achtet dabei darauf, dass falls schlechtes Wetter eintritt, ihr eine Alternative im Innenraum habt (Aula, Sporthalle, …). Weitere Ideen für Spiele sind:

  • Karaoke: Lasst Schüler gegen Lehrer im Singwettbewerb gegeneinander antreten! Ihr könnt dabei die Lieder aussuchen 😉
  • Quiz: Testet mal das Wissen eurer Lehrer, muss ja nicht Schulwissen sein 😉
  • Wahrheit oder Pflicht: Stellt euren Lehrer Aufgaben und Fragen, vielleicht erfährt ihr Dinge, die ihr nicht von euren Lehrern gedacht habt :D
  • Rapp-Battle: Lasst Schüler gegen Lehrer Rappen, dabei müssen sie natürlich Improvisieren. Ob der Mathelehrer auch über Mathe rappen kann?
  • Auszeichnungen: Lasst die Schüler über verschiedene Kategorien abstimmen, z.B. der Lehrer mit den besten Sprüchen, welcher Lehrer kam am häufigsten zu spät etc. und verleiht diesen Lehrern dann die passenden Auszeichnungen. 

Sonstiges

Natürlich braucht ihr auch Musik, evtl. Essen und sonstiges. Das solltet ihr schon lange genug im Vorfeld planen, also auch wer sich um was kümmert. Studimup wünscht euch viel Spaß!

Wichtiges

Hier einige Infos, was ihr auf jeden Fall beachten müsst. Besprecht eure Pläne immer zuerst mit der Schulleitung, diese sollte über alles, was ihr plant, Bescheidwissen. Schließlich wollt ihr keine bösen Überraschungen erleben, z.B. dass der Abistreich abgesagt wird oder sogar die Polizei gerufen wird. Außerdem müsst ihr darauf achten, nie Notausgänge zu versperren, Menschen zu verletzen oder Sachen zu beschädigen. Besprecht also alles im Vorfeld mit der Schulleitung und ihr werdet einen schönen Tag haben 😊 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0