Kern und Bild einer Linearen Abbildung

 Sei f : V → W ein Homomorphismus von Vektorräumen.

  • Das Bild von f ist dann:

    im f := f(V) = {w∈W | w = f(v) für ein v∈V}.

    Das Bild einer Abbildung ist plump gesagt das was raus kommt, wenn man die Elemente von der Menge mit der Abbildungsvorschrift abbildet.                                                                  

  • Der Kern von f ist

    ker f := f−1(0) = {v∈V | f(v) = 0}.

    der Kern deiner Abbildung ist die Menge aller Elemente von V, die auf das neutrale Element 0 des Vektorraums W abgebildet werden. Also zum Beispiel die Vektoren die Multipliziert mit einer Matrix den 0 Vektor ergeben.

 

Ker f und im f sind Spezielle Teilmengen von V bzw. von W. Der Kern von f ist ein Untervektorraum von V und das Bild von f ist ein Untervektorraum von W.

 

Wenn  f : V →W ein Homomorphismus ist, weiß man auch, dass:

  • f ist genau dann injektiv, wenn ker f = {0V}.
  • f ist genau dann surjektiv, wenn im f = W.

Blog


Back to School Aktion - 50%

Nach und nach beginnt die Schule wieder. Deshalb gibt es nun 50% Rabatt auf unsere Spickzettel! Dazu müsst ihr nur den Gutscheincode: BACKTOSCHOOL (alles großgeschrieben) bei der Bestellung eingeben! Schaut euch auch auf unserer Website um, da findet ihr viele kostenlose Erklärungen zur Mathematik. 

mehr lesen 0 Kommentare