Ungleichungen

Eine Ungleichung ist genau so wie eine Gleichung, nur dass anstatt eines = Zeichens ein <, >, ≤ oder ≥ steht.

  • < bedeutet, dass das was links von dem Zeichen steht kleiner ist, als das was rechts davon steht.
  • > bedeutet, dass das was links von dem Zeichen steht größer ist, als das was rechts davon steht.
  • ≤ bedeutet, dass das was links von dem Zeichen steht kleiner oder gleich dem ist, was rechts davon steht.
  • ≥ bedeutet, dass das was links von dem Zeichen steht größer oder gleich dem ist, was rechts davon steht.

Beispiele

5 < 6

6 > 3

x ≤ 5

-> Das bedeutet, dass x kleiner oder gleich 5 ist, also kann x=5 sein, oder 4, 3, 2,... aber nicht 6, da das größer als 5 ist.

x > 3

-> Das bedeutet, dass das x größer als 3 ist, also kann das x=4 sein, oder 5, 6, ...., aber nicht 3, da das nicht größer als drei wäre.


Ungleichungen richtig umfromen und lösen

Ihr könnt diese Gleichungen ganz normal mit der Äquivalenzumformung umformen, ihr müsst nur eine Kleinigkeit beachten, und zwar, dass sich das größer und kleiner Zeichen bei bestimmten Umformungen umdreht, nämlich wenn man... :

  • ... die Gleichung mit einer negativen Zahl multipliziert
  • ... die Gleichung mit einer negativen Zahl dividiert
  • ... die Gleichung mit einer negativen Zahl potenziert (hoch -1 z.B.)
  • ... auf beiden Seiten der Gleichung den Kehrbruch bildet

 

Beispiele:

-2x < 4  |:(-2)

x > -2

-0,2x > 1  | ·(-5)

x < -5

5x ≤ 10   |:5

x ≤ 2

6x+2 ≥ 8   |-2

6x ≥ 6       |:6

x ≥ 1


Übungsaufgaben

-5x < 10 Einblenden
-0,5x+2 < 12 Einblenden
3x+2 < 11 Einblenden
8x-2 > 6 Einblenden

Mathe im Alltag


Wie funktioniert Risikomanagement?

Finanzkrisen meistern: Erwarte das Unerwartete

 

Was sind die Risiken, wenn ich Finanzgeschäfte tätige? Wie groß sind diese Risiken? Und wie viel Risiko darf ich mir erlauben? Dies sind zentrale Fragen in der Risikomanagement-Abteilung der Deutschen Bundesbank und jeder anderen Bank. Insbesondere bei der zweiten Frage, der Messung der Risiken, kommt man ohne Mathematik in der Regel nicht aus.

mehr lesen 1 Kommentare

Wozu braucht man Mathe?

Ihr habt euch in der Schule bestimmt schon öfter gefragt, „wozu brauche ich das später mal?“, bestimmt auch in Mathe. Eine Frage, die viele Schüler beschäftigt, da ihnen zu wenig erklärt wird, wozu dies alles mal verwendet wird.

mehr lesen 0 Kommentare