Vektoraddition und Subtraktion

Natürlich kann man Vektoren auch addieren und subtrahieren. Dies macht ihr, indem ihr einfach die Zahlen in der "selben Höhe" addiert oder subtrahiert:

Für 2D Vektoren:

Formel für die Vektoraddition von 2D Vektoren
Formel für die Vektorsubtraktion von 2D Vektoren

Für 3D Vektoren:

Formel für die Vektoraddition von 3D Vektoren
Formel für die Vektorsubtraktion von 3D Vektoren

Beispiele

Hier ein Beispiel von einer Vektoraddition. Grafisch bedeutet die Vektoraddition, dass die Vektoren aneinander gehängt werden:

Beispiel für eine Vektoraddition von 2D Vektoren

Der erste Vektor (grün) + den zweiten Vektor (blau) ergibt dann zusammen den roten Vektor.

Illustration der Vektoren einer Vektoraddition

Hier ein Beispiel für die Vektorsubtraktion. Grafisch bedeutet es, dass der eine Vektor an die Spitze des anderen Vektors gehängt wird, also nicht wie bei der Addition, wo die Spitze an das "Hinterteil" des anderen Vektors gehängt wird:

Beispiel für eine Vektorsubtraktion von 2D Vektoren

Der erste Vektor (grün) - den zweiten Vektor (blau) ergibt dann zusammen den roten Vektor.

Illustration der Vektoren einer Vektorsubtraktion

Mithelfen und teilen!

Blog


Facebook-Gruppe als Unterrichtswerkzeug nutzen

Viele Schüler verbringen viel Zeit auf den sozialen Netzwerken, dies stört viele Lehrer und Eltern. Jedoch kann man dies als Lehrer auch ausnutzen. Durch das Erstellen einer eigenen Facebook-Gruppe, in welche alle Schüler beitreten, können Lehrer ganz neue Möglichkeiten nutzen. Hier erklären wir euch, wie ihr so eine Gruppe als Lehrer nutzen könnt und wie ihr eine Gruppe auf Facebook erstellt. Besonders in Zeiten von Corona ist dies eine Möglichkeit mit den Schülern im Kontakt zu bleiben und Fragen zu beantworten. 

mehr lesen 0 Kommentare