Betrag einer Zahl bestimmen

Der Betrag gibt eine Zahl ohne negatives Vorzeichen an. Er macht negative Zahlen positiv, das nennt man dann den Betrag einer Zahl. Auf der Zahlengerade entspricht es dem Abstand einer Zahl zum Nullpunkt/Ursprung.

 

Notiert wird der Betrag durch jeweils einen Strich vor und nach der Zahl:

 

|-2|=2

|3|=3

 

Der Betrag wird häufig verwendet um Abstände anzugeben, beispielsweise in der Geometrie zwischen zwei Koordinaten. Berechnet werden Abstände dann mit dem Betrag so:

 

|a - b| = Abstand zwischen (den Zahlen) a und b 

Rechenregeln

Hier die Rechenregeln die bei Beträgen gelten:

  1. |a·b| = |a|·|b|
  2. |an| = |a|n

  3. |a/b| = |a|/|b|
  4. |a+b| ≤ |a|+|b|

Noch Fragen offen?


Kostenlose Mathe Arbeitsblätter zum üben. Einfach Mathe lernen mit Aufgaben und Lösungen.
Kostenlose Spickzettel 1.0 zum einfachen Mathe lernen.