Bruchrechnen

Brüche richtig addieren und subtrahieren

Brüche können problemlos addiert und subtrahiert werden, wenn die Nenner gleich sind. Dann werden die Zähler addiert/subtrahiert und der Nenner bleibt gleich. 

Beispiele:

Nenner nicht gleich:

Sind die Nenner der Brüche nicht gleich, dann ist das Addieren und Subtrahieren nicht ganz so leicht. Dann müsst ihr zunächst den Nenner und Zähler gleichmachen. Habt ihr die Nenner dann gleichgemacht, könnt ihr die Brüche wie darüber gezeigt normal addieren oder subtrahieren. Wie das geht seht ihr hier (ganzer Eintrag zu Nenner gleich machen HIER):

    • Man kann einfach den ersten Bruch mal den Nenner vom zweiten Bruch nehmen (also Zähler und Nenner mal diese Zahl)
    • und den zweiten Bruch mal den Nenner vom ersten Bruch (Auch hier Zähler und Nenner mal diese Zahl)
    • so sind die beiden Nenner gleich und man kann normal addieren und subtrahieren

Wie ihr seht, sind die beiden Nenner jetzt gleich, nämlich b∙d. Jetzt könnte man beide Brüche auch problemlos addieren oder subtrahieren: 

Beispiele: Nenner gleichmachen

Brüche multiplizieren

Das Multiplizieren von Brüchen ist einfacher als das Addieren und Subtrahieren, hier ist es nämlich egal, ob die Nenner gleich sind oder nicht. Ihr müsst einfach nur die Nenner und Zähler jeweils miteinander multiplizieren. 

Beispiele:

Brüche dividieren

Brüche können dividiert werden, indem man mit dem Kehrwert multipliziert. Das sieht dann so aus: 

Beispiele

Brüche potenzieren

Werden Brüche potenziert, dann wird die Potenz in Nenner und Zähler geschrieben: 

Beispiele:

Kürzen

Den Artikel zum Kürzen von Brüchen findet ihr HIER. 

Arbeitsblätter

Arbeitsblätter zum Bruchrechnen findet ihr über den Button unten. Diese könnt ihr euch dort downloaden. Lösungen zu den Aufgaben findet ihr dort ebenfalls:

Weiteres zum Thema

Bruchrechner:

Rechner zum rechnen mit Brüchen:

Blog


Berechnung der Inflation

Eine Anwendung der Mathematik, von der häufig in den Nachrichten die Rede ist, ist die Berechnung der Inflation. Als Inflation bezeichnet man den Wertverfall von Geld bzw. die Verteuerung von Preisen. Wie man diesen Preisanstieg berechnet und was es für Unterschiede bei der Berechnung gibt, erkläre ich euch in diesem Artikel. (Dies braucht ihr übrigens in den ersten Semestern bei Wirtschaftsstudiengängen z.B. bei BWL)

mehr lesen 0 Kommentare