y-Achsenabschnitt berechnen

Der y-Achsenabschnitt ist der Punkt, an dem eine Funktion die y-Achse schneidet. Das ist immer der Punkt, an dem x=0 ist.

Grafische Darstellung des y-Achsenabschnitts bei einer linearen Funktion

Um den y-Achsenabschnitt zu berechnen, geht ihr so vor: 

  1. Setzt für x in die Funktion Null ein.
  2. Berechnet nun y. 

Das Ergebnis ist dann der y-Achsenabschnitt. 




Beispiel: berechnen des y-Achsenabschnitts

y=2x+1

Ihr habt zum Beispiel diese Funktion und möchtet den y-Achsenabschnitt wissen.

 


y=0+1=1

Einfach für x=0 einsetzen und ihr habt den y-Achsenabschnitt. Hier ist dieser also bei y=1.


2. Beispiel zur Berechnung des y-Achsenabschnitts

y=x2+3

Wenn ihr eine Funktion gegeben habt, zum Beispiel diese,...

 


y=02+3=3

...dann setzt ihr für x=0 ein.

Das Ergebnis ist euer y-Achsenabschnitt. Also hier y=3.


3. Beispiel zur Berechnung des y-Achsenabschnitts

Beispiel für den y-Achsenabschnitt bei einer Bruchfunktion

Geht genauso vor wie oben, Setzt für x 0 ein und rechnet es aus. Hier ist der y-Achsenabschnitt dann bei y=2.


Aufgaben: y-Achsenabschnitt berechnen

Hier sind par Aufgaben mit Beispielen, die ihr lösen oder euch einfach angucken könnt. Klickt auf Einblenden, um die Lösung zu sehen:

Was ist der y-Achsenabschnitt von f(x)=3x+1? Einblenden
Was ist der y-Achsenabschnitt von f(x)=3(x+1)+1? Einblenden
Was ist der y-Achsenabschnitt von f(x)=4(x-2)+1? Einblenden
Was ist der y-Achsenabschnitt von

f(x)=3(x-2)2+1?

Einblenden

Arbeitsblätter zum y-Achsenabschnitt

Ihr findet auch kostenlose Arbeitsblätter auf unserer Website:

Passende Themen zum y-Achsenabschnitt