Schnittpunkte von Funktionen

Um die Schnittpunkte zu berechnen, folgt einfach diesen Schritten:

  1. setzt die Funktions-Gleichungen gleich
  2. löst das Gleichungssystem (HIER mehr zu Gleichungssysteme lösen)
    • löst nach x auf, sodass da steht: x=......
    • Bei quadratischen Funktionen löst ihr so auf, dass da steht 0=.... und rechnet das Ergebnis mit der Mitternachtsformel aus.
  3. setzt das, was ihr für x erhalten habt, in eine der beiden Funktionen vom Anfang ein, so erhaltet ihr das y.
  4. und ihr seid fertig, das x und das y sind die Koordinaten des Schnittpunktes.

Beispiel 1

f(x)=4x+3;     g(x)=2x+7

  • Ihr habt diese zwei Funktionen und wollt die Schnittpunkte wissen.

4x+3=2x+7   |-3 -2x

2x=4   |:2

x=2

  • Zunächst setzt ihr beide Funktionen gleich und bestimmt das x. Das ist die x-Koordinate des Schnittpunktes.

y=2·2+7=11

  • Wenn ihr das x berechnet habt, setzt ihr dieses in eine der beiden Funktionen ein und erhaltet so das y.

S(2|11)

  • Dann habt ihr den Schnittpunkt der beiden Funktionen.

Gezeichnet sieht das Beispiel so aus, wobei f blau und g orange ist.


Beispiel 2

f(x)=2x-2;   g(x)=-2x+2

  • Jetzt zeigen wir euch, wie man den Schnittpunkt dieser beiden Funktionen berechnet

2x-2=-2x+2  |+2+2x

4x=4  |:4

x=1

  • Setzt beide Funktionen gleich und berechnet so das x. Das ist die x-Koordinate des Schnittpunktes

y=2·1-2=0

  • Setzt das x jetzt in eine der beiden Funktionen vom Beginn ein, so erhaltet ihr die y-Koordinate des Schnittpunktes

S(1|0)

  • Jetzt kennt ihr die Koordinaten des Schnittpunktes

Hier seht ihr die beiden Funktionen eingezeichnet mit ihrem Schnittpunkt.


Übungsaufgaben / Beispiele

Hier könnt ihr üben, oder euch einfach weitere Beispiele angucken, klickt auf "Einblenden", um die Lösung zu sehen:

f(x)=2x+1; g(x)=x-2 Einblenden
f(x)=5x+4; g(x)=3x+5 Einblenden

Schnittpunktrechner

Hier könnt ihr überprüfen, ob ihr richtig gerechnet habt, gebt einfach die Funktionen an und es berechnet euch die Schnittpunkte (falls nicht angezeigt wird, könnte es am Adblocker liegen):

Empfohlene Videos

Mathe im Alltag


Wie funktioniert Risikomanagement?

Finanzkrisen meistern: Erwarte das Unerwartete

 

Was sind die Risiken, wenn ich Finanzgeschäfte tätige? Wie groß sind diese Risiken? Und wie viel Risiko darf ich mir erlauben? Dies sind zentrale Fragen in der Risikomanagement-Abteilung der Deutschen Bundesbank und jeder anderen Bank. Insbesondere bei der zweiten Frage, der Messung der Risiken, kommt man ohne Mathematik in der Regel nicht aus.

mehr lesen 1 Kommentare

Wozu braucht man Mathe?

Ihr habt euch in der Schule bestimmt schon öfter gefragt, „wozu brauche ich das später mal?“, bestimmt auch in Mathe. Eine Frage, die viele Schüler beschäftigt, da ihnen zu wenig erklärt wird, wozu dies alles mal verwendet wird.

mehr lesen 0 Kommentare