Topologische Begriffe im ℝ^n

In diesem Kapitel wird die Struktur von Punktmengen im ℝn untersucht.

 

Euklidische Länge und euklidischer Abstand

Die euklidische Länge eines Vektors x wird folgendermaßen definiert:

 

Seien x,y ∈ℝn. ||x−y|| heißt euklidischer Abstand von x und y. Es ist der kürzeste Abstand zweier Punkte in einem Koordinatensystem.

Weitere wichtige Begriffe und Sätze:

  • Für x,y ∈ ℝn nennt man ⟨x,y⟩ das euklidische Skalarprodukt. Es ist ⟨x,y⟩ = (⟨x,y⟩)1/2.
  • Sei x0 ∈ ℝn. Die Menge Uε(x0) := {x ∈ℝn | ||x−x0|| < ε } heißt ε-Umgebung von (oder ε-Kugel um) x0 in ℝn

  • Eine Menge U ⊂ ℝn heißt Umgebung von x0, falls es ein ε > 0 gibt, sodass Uε(x0) ⊂ U
  •  Bolzano-Weierstraß für Mengen: Jede beschränkte Teilmenge M des ℝn mit unendlich vielen Punkten besitzt mindestens einen Häufungspunkt

Blog


Spickzettel A6 - Die Lernkarten

Die neuen Spickzettel A6 by Studimup sind da! Das sind Lernkarten mit knackigen und einfachen Erklärungen im praktischen DIN A6 Format. Sie ermöglichen es einfach Mathe zu lernen und zu wiederholen, egal wo man ist, ob im Bus, der Bahn oder in der Sonne auf dem Balkon. In drei Varianten nach Klassenstufen unterteilt, findet jeder seine passenden Lernkarten:

Spickzettel A6 in drei Varianten
mehr lesen 0 Kommentare