Spickzettel 2.0 - 8. bis 10. Klasse

"Spickzettel 2.0 - 8. bis 10. Klasse" von Studimup sind 47 Lernkarten, durch welche das Lernen, Wiederholen und Lösen von Aufgaben vereinfacht wird. Im Din A5 Format (auf stabilem 250g/m2 Papier) sind sie auch perfekt als Karteikarten zum lernen geeignet. 

7,50 €

5,00 €

  • 0,41 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Informationen

Die Packung für die 8. bis 10. Klasse enthält 47 Lernkarten in Din A5 Format auf 250g/m2 starkem Papier, welche für die 8. bis 10. Klasse bestimmt sind.  Enthalten sind folgende Themen als "Spickzettel":

 

Hinweis: Da sich die Lehrpläne je nach Bundesland unterscheiden, kann nicht garantiert werden, dass die Auswahl der Spickzettel vollständig ist, oder zu den Klassenstufen passt!

 

Algebra

  • Binomische Formeln
  • Dreisatz
  • Gleichungen lösen
  • Gleichungssysteme lösen 1 (Additionsverfahren)
  • Gleichungssysteme lösen 2 (Gleichsetzverfahren)
  • Gleichungssysteme lösen 3 (Einsetzverfahren)
  • Logarithmus
  • Mitternachtsformel
  • Potenz
  • Potenzgesetze
  • Proportionalität
  • Quadratische Ergänzung
  • Ungleichungen
  • Wurzel
  • Wurzelgesetze
  • Zahlenmengen
  • Zinsrechnung

 

Analysis

  • Asymptoten
  • Definitions- und Wertemenge
  • Exp. Wachstum
  • Funktionen
  • Funktionen verschieben
  • Grenzwerte
  • Limes
  • Nullstellen
  • Schnittpunkte von Funktionen
  • Symmetrie von Funktionen
  • Umkehrfunktion
  • y-Achsenabschnitt

 

Geometrie

  • Ähnlichkeit
  • Der Kreis
  • Fläche
  • Höhensatz und Kathetensatz
  • Satz des Pythagoras
  • Trigonometrie
  • Umfang
  • Volumen
  • Zentrische Streckung

 

Stochastik

  • Baumdiagramm
  • Bedingte Wahrscheinlichkeit
  • Ereignis und Ereignisraum
  • Ergebnis und Ergebnisraum
  • Laplace Experiment
  • Mengen
  • Stochastische Unabhängigkeit
  • Vierfeldertafel
  • Zufallsexperiment

Charakteristika

Durch Bilder, Schritt-für-Schritt-Erklärungen und Beispiele werden die Themen möglichst einfach und anschaulich dargestellt. Darüber hinaus findet ihr auf jedem Spickzettel einen QR-Code, welcher euch zum passenden Artikel auf Studimup leitet. Dort findet ihr weitere Erklärungen, Beispiele, Rechner ect..

Insgesamt wurden die Spickzettel nach drei Prinzipien entworfen:

  • Einfachheit
  • Kompaktheit
  • Übersichtlichkeit

Dies soll schnelles und einfaches Lernen/Wiederholen ermöglichen.

Anwendungsbeispiele

  • beim Bearbeiten von Aufgaben als Gedächtnisstütze
  • Lernmaterial, egal wo man gerade ist
  • Wiederholen/Nachschlagen von Themen
  • als Karteikarten
  • Unterrichtsmaterial

Hinweis: Die Spickzettel dürfen NICHT während Prüfungen o.ä. zum "spicken"/als unerlaubte Hilfe genutzt werden und sind aufgrund der DIN A5 Größe weder dafür angelegt, noch geeignet!