Fakultät

Die sogenannte Fakultät wird mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet und bedeutet, dass alle Ziffern bis zu der Zahl vor dem Ausrufezeichen (!) miteinander multipliziert werden. Das sieht dann so aus:

 

3!=1·2·3

4!=1·2·3·4

7!=1·2·3·4·5·6·7

Die Fakultät benötigt man beispielsweise, um den Binomialkoeffizienten berechnen zu können. 

Regel bei 0!

Eine wichtige Regel ist dabei, dass:

0!=1

 

Denn mit der Definition der Fakultät könnte man dies sonst nicht berechnen. 

Werte der Fakultäten

0! 1
1! 1
2! 2
3! 6
4! 24
5! 120
6! 720
7! 5.040
8! 40.320
9! 362.880
10! 3.628.800
11! 39.916.800
12! 479.001.600
13! 6.227.020.800
14! 87.178.291.200
15! 1.307.674.368.000
16! 20.922.789.888.000
17! 355.687.428.096.000
18! 6.402.373.705.728.000
19! 121.645.100.408.832.000
20! 2.432.902.008.176.640.000

Blog


Berechnung der Inflation

Eine Anwendung der Mathematik, von der häufig in den Nachrichten die Rede ist, ist die Berechnung der Inflation. Als Inflation bezeichnet man den Wertverfall von Geld bzw. die Verteuerung von Preisen. Wie man diesen Preisanstieg berechnet und was es für Unterschiede bei der Berechnung gibt, erkläre ich euch in diesem Artikel. (Dies braucht ihr übrigens in den ersten Semestern bei Wirtschaftsstudiengängen z.B. bei BWL)

mehr lesen 0 Kommentare