Betrag (Länge) eines Vektors

Der Betrag eines Vektors ist nichts anderes als seine Länge. Berechnen könnt ihr diese so:

Für 2D Vektoren:


Für 3D Vektoren:


Beispiel 2D:

Hier seht ihr ein Beispiel für einen Vektor mit diesem Wert zwischen zwei Punkten. Die Länge berechnet man im Prinzip mit dem Satz des Pythagoras.


Beispiel 3D:

Hier könnt ihr euch mal so einen Vektor mit diesem Wert in 3D zwischen zwei Punkten angucken. 


Unser Blog


Tipps gegen Prüfungsangst

Viele kennen das, vor einer Prüfung geht die Angst rum, man wird unruhig und es geht einem nicht gut. Die Prüfungsangst schlägt zu. Wir möchten euch paar Tipps geben diese Angst etwas zu verringern und bessere Ergebnisse zu erzielen. 

mehr lesen 0 Kommentare