Normalenform zu Parameterform

Wenn ihr die Normalenform gegeben habt, und ihr sollt die Parameterform bestimmen, müsst ihr zunächst die Normalenform zur Koordinatenform umwandeln und dann die Koordinatenform zur Parameterform.

Schritt 1: Normalenform zur Koordinatenform

  1. Löst die Klammer in der Normalenform auf, indem ihr einfach den Normalenvektor mal den x-Vektor, minus den Normalenvektor mal den Aufpunkt rechnet
  2. Rechnet dies mit dem Skalarprodukt aus und ihr seid fertig.

Schritt 2: Koordinatenform zur Parameterform

  1. Koordinatenform nach x3 auflösen
  2. x1 und x2 gleich λ und μ setzen

  3. Alles in die Parameterform einsetzen

Hier mehr Umformungen

Mehr von Studimup

Kostenlose Spickzettel 1.0 zum einfachen Mathe lernen.
Shop mit vielen Artikeln, wie den Spickzetteln A6